/
/
Radwandern in Südböhmen

Radwandern in Südböhmen

  • Tschechische Republik
  • Tschechische Republik

Radwandern in Südböhmen

  • ab 6 Tage •
  • ab 679
Reisedauer
  • 6 Tage
Reisedatum
  • 02.08.2022-07.08.2022
  • ab 679 €

Highlights der Reise

  • Lipno Stausee
  • Krumau, Budweis
  • Schloss Hluboka

Krumau, Trebon, Budweis, Burgen, Bier und Moldauschlösser – in Südböhmen gibt es so viel zu entdecken. Und die Region des berühmten Bieres lässt sich am besten auf dem Rad erkunden. Wir besuchen auf unserer Tour die Stadt Budweis mit ihrer besonderen Architektur und dem wundervollen Marktplatz. Die Stadt Krumau, ein wahres Kleinod der Städtekunst, welches direkt an der Moldau liegt, wird Sie mit ihrem Flair begeistern! Geradelt wird auf gut ausgebauten Radwegen oder auf kleinen, mäßig befahrenen Regionalstraßen. Diese flache, stellenweise leicht hügelige Radtour wird auch für „Alltagsradler“ zum unvergesslichen Erlebnis!

Reiseverlauf

Tag 1: 02.08.2022

Anreise nach Hluboká nad Vltavou (ca. 500 km)

Heute erfolgt die Anreise nach Südböhmen. Sie werden im Hotel mit einem Begrüßungsdrink willkommen geheißen. Abendessen und Übernachtung in Hluboká nad Vltavou.

Tag 2: 03.08.2022

Böhmerwald - Lipno Stausee: Durch die unberührte Natur des Böhmerwalds

Ihre erste Etappe beginnt inmitten der herrlichen Landschaft des Böhmerwaldes, unweit zur bayerischen Grenze. Sie radeln durch die dicht bewaldete Landschaft des Moldautales über Stozec/Tusset undNova Pec/Neuofen. Sie folgen dem rechten Ufer des Lipno-Stausees entlang bis zur Staumauer. Genießen Sie die malerische, unberührte Natur und stärken Sie sich bei einer Rast in einem gemütlichen Dorflokal.   

Tagesstrecke 55 km; Höhenmeter Bergauf 380 m; Höhenmeter Bergab 430 m

Tag 3: 04.08.2022

Milna - Krumau: Willkommen in der Stadt der fünfblättrigen Rose

Heute starten Sie im Dorf Milna und fahren am linken Ufer des Lipno- Stausees entlang bis nach Lipno nad Vltavou. Hier verbringen Sie eine ausgedehnt Mittagsrast. Anschließend radeln Sie an der Staumauer vorbei, direkt entlang der Moldau bis nach Vyssi Brod/Hohenfurt. Hier können Sie während einer Erfrischungspause das Zisterzienser Kloster aus dem 13. Jahrhundert von außen besichtigen. Von hier ist es nicht mehr weit bis nach Rozmberk nad Vltavou/Rosenberg, wo Ihre heutige Radetappe endet. Der Bus bringt Sie bis nach Cesky Krumlov/Krumau. Sie lernen das Kleinod an der Moldau während eines Rundgangs näher kennen. Zu Recht steht die Stadt auf der Liste des UNESCO Weltkulturerbes. In einem gemütlichen Café an der Moldau können Sie entspannt Ihre Kaffeepause genießen, bevor Sie Ihr Reisebus zu Ihrem Hotel bringt.  

Tagesstrecke 35 km; Höhenmeter Bergauf 130 m; Höhenmeter Bergab 250 m

Tag 4: 05.08.2022

Holasovice -Tyn nad Vltavou: Auf zu Böhmens schönsten Örtchen

Ihre heutige Etappe beginnt in Holasovice, dem schönsten Dorf Tschechiens und seit 1998 ebenfalls Weltkulturerbe der UNESCO. Nach einer kurzen Besichtigung fahren Sie in die Stadt des Bieres, nach Ceske Budejovice/Budweis. Nach einem geführten Rundgang durch die Altstadt mit ihrem wundervollen Marktplatz und einer ausgiebigen Mittagspause radeln Sie gestärkt auf einem gut ausgebauten Radweg entlang der Moldau über Hluboka nad Vltavou/Frauenberg bis nach Tyn nad Vltavou. Hier erwartet Sie bereits Ihr Reisebus, der Sie wieder zurück zum Hotel bringt.        

Tagesstrecke 50 km; Höhenmeter Bergauf 211 m; Höhenmeter Bergab 250 m

Tag 5: 06.08.2022

Die Teichlandschaft um Budweis

Ihre letzte Radtour führt Sie direkt von Ihrem Hotel aus durch die Teichlandschaft in der Region um Budweis. Auf kleinen Regionalstraßen radeln Sie entlang der Karpfenzuchtteiche, durch beschauliche Dörfer und vorbei an ausgedehnten Wiesen und Feldern. Genießen Sie ein letztes Mal die Ruhe und Natur der südböhmischen Landschaft.                                                                                                

Tagesstrecke 60 km; Höhenmeter Bergauf 230 m; Höhenmeter Bergab 230 m

Tag 6: 07.08.2022

Heimreise

Nach dem Frühstück reisen wir zurück in die Heimat.

Enthaltene Leistungen

  • Fahrrad und Gepäcktransport ab/bis Landkreis Sömmerda bzw. nach Absprache
  • Bustransfer in komfortablen Kleinbus
  • 5 x Übernachtung im 4 Sterne Hotel Podhrad / Dependance Fürstenhof in Hluboka/Frauenberg
  • 5 x Frühstücksbuffet und 5 x Abendessen im Hotel /3-Gang-Menü
  • Alle Zimmer mit Bad/WC, TV und Telefon
  • Freier Eintritt ins Wellness-Center mit Sauna, Whirlpool, Pool für 1 Stunde pro Person pro Aufenthalt
  • Radreiseleitung Südböhmen deutschsprachig für 4 geführte Tagestouren
  • Geführte Rundgänge in Krumau und Budweis
  • Böhmischer Spezialitäten-Abend mit Musik und 4 Freibier

Termine und Preise

Reisezeitraum Dauer Verfügbarkeit Preis
02.08 - 07.08.22 6 Tage 12 Plätze verfügbar 679 € Jetzt Anfragen
Doppelzimmer pro Person:
Einzelzimmerzuschlag:

Zusatzoptionen

Titel Preis Typ
halbes Doppelzimmer ohne Aufpreis nach Verfügbarkeit 0 € Pro Person
Einzelzimmer Zuschlag 69 € Pro Person
E-Bike nach Verfügbarkeit 80 € Pro Person

Hinweise zur Reise

 

 

Unsere Unterkunft:

Das Hotel Podhrad und die Dependance Fürstenhof bieten eine ideale Kombination aus komfortabler Unterkunft, regionaler Gastronomie sowie Sport- und Wellnessmöglichkeiten in der schönen ruhigen Umgebung der Stadt Frauenberg ob der Moldau an. Das Hotel ist unterhalb des Schlosses Hluboká gelegen, dem weithin bekannten Wahrzeichen der ganzen Region. Die Dependance ist nur wenige Schritte vom Hauptgebäude entfernt. Die Zimmer sind ausgestattet mit Badewanne oder Dusche/WC, Föhn, TV und Telefon.

  • 03634 612112
  • Sabrina Reißner

Radwandern in Südböhmen

  • ab 6 Tage
  • 02.08.2022-07.08.2022
  • ab € 679
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email