/
/
Sternradtour im Sächsischem Elbtal

Sternradtour im Sächsischem Elbtal

4 Tage/ 3 Nächte

  • Deutschland
  • Deutschland

Sternradtour im Sächsischem Elbtal

  • ab 4 Tage •
  • ab 469
Reisedauer
  • 4 Tage
Reisedatum
  • 29.05.2022-01.06.2022
  • ab 469 €

Highlights der Reise

  • Führung und Verkostung im Schloss Wackerbarth
  • Besuch mit Führung im Schloss und Park Pillnitz
  • Altstadtführung in Meißen
  • Schloss Moritzburg und die herrlichen Landschaften des Dresdener Elb-Tales

Kulturschätze mit langer Geschichte, malerische Weinberge und weitläufige Uferlandschaften. Das sächsische Elbtal und der Elberadweg zwischen Meißen und Pirna bieten eine so große Fülle von Sehenswürdigkeiten, dass es sich lohnt, ein paar Tage hier zu verbringen! Erleben Sie mit uns einen abwechslungsreichen Radurlaub in einer der wohl schönsten Gegenden Sachsens und begeben Sie sich auf erlebnisvolle Sternradtouren rund um Radebeul. Zwischen Weinbergen und Elbe, direkt vor den Toren Dresdens gelegen, vereint die Stadt auf einzigartige Weise Wein-, Kultur- und Naturerlebnisse.

Reiseverlauf

Tag 1: 29.05.2022

Anreise (240 km)

Gegen Mittag erreichen wir unser Hotel im Radebeuler Ortsteil Altkötzschenbroda. Der Ort ist ein Kleinod und mittlerweile selbst zur Attraktion geworden. Entlang des sanierten großen Dorfangers reihen sich Kleine Lädchen, viele Kneipen und Kaffes, die Stadtgalerie sowie hübsch herausgeputzte Häuser aneinander. Wir radeln von hier nach Radebeul und machen einen kurzen Halt am ehemaligen Wohnhaus von Karl May der „Villa Shatterhand“. Es beherbergt das bekannte Karl May-Museum. Nun folgen wir der Sächsischen Weinstraße entlang idyllischer Weinberge und alter Herrensitze bis zum Schloss Wackerbarth. Es liegt nebst Lusthäuschen, barocker Gartenanlage und moderner Wein- und Sektmanufaktur inmitten der Radebeuler Weinberge. Bei einer Führung tauchen wir ein in die Zeit des Dresdner Barock und wandeln durch das Schloss und den historischen Garten. Zum Ende dürfen wir die edlen hier erzeugten Tropfen auch verkosten. Entlang des Elb-Radweges kehren wir zu unserem Hotel zurück und wir laden sie an diesem Abend zu einem gemeinsamen Essen a la Carte ein. (Fahrradtour 19 km)

Tag 2: 30.05.2022

Radtour nach Pillnitz und Dresden (55km)

Am heutigen Tag steht die Sächsische Landeshauptstadt und deren reizvolle Umgebung im Mittelpunkt. Wir fahren den Elbe-Radweg auf der linken Seite Flussaufwärts entlang der Dresdner Neustadt und haben so den besten Blick auf das wunderschöne Barocke Altstadtpanorama. Der Weg führt durch die Elbwiesen, vorbei an der Löschwitzer Brücke (Blaues Wunder) und nach 25 km erreichen wir Schloss Pillnitz. Das ehemalige Lustschloss August des Starken lädt zu einer längeren Rast ein und wir besichtigen den schönen Schlosspark und das Neue Palais während einer 90-minütigen Führung. Anschließend setzten wir mit der Schlossfähre auf das andere Ufer über und fahren in das Herz der Elbmetropole. Dort angekommen schließen wir die Räder ab und unternehmen einen Rundgang zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Im Anschluss bleibt noch Zeit zur Einkehr und eigenen Erkundungen ehe wir gemeinsam die letzten Kilometer bis Altkötzschenbroda zurück radeln.

Tag 3: 31.05.2022

Radtour nach Meißen (32 km)

Heut entdecken wir die frühere Sächsische Residenzstadt Meißen. Auf der rechten Elbseite, durch Wiesen und Weiden sowie vom Weinanbau geprägte Orte, erreichen wir die für ihre Porzellanmanufaktur berühmte Stadt. Aber auch der Dom und die als erster Schlossbau Deutschlands geltende Albrechtsburg ist einen Besuch wert. Während einer kurzen Altstadtführung erfahren wir alles Wissenswerte über die Domstadt, um danach je nach Interesse noch eigene Erkundungen machen zu können oder einfach mal durch die Stadt zu bummeln. Wer die etwas außerhalb liegende Schauwerkstatt der Porzellanmanufaktur besuchen möchte, wird gern bis dahin begleitet. Am Nachmittag radeln wir dann entlang des anderen Elbufer zurück, aber nicht ohne unterwegs nochmal in ein schönes Gartenlokal mit Blick zu den Weinbergen einzukehren.

Tag 4: 01.06.2022

Radtour zur Moritzburg und Heimreise (Rad 30 km / Bus 240 km)

Über verschlungene Wege durch das romantische Lößnitz Tal hinauf auf die Hochebene und dann weiter durch das Landschaftsschutzgebiet Friedewald erreichen wir den weitläufigen Schlosspark der Moritzburg. Hier am Großteich ist besonders das Fasanenschlösschen und der historische Leuchtturm sehenswert. Entlang des Parkgeländes führt uns der Weg zum Haupteingang des weithin bekannten Schlosses. Herzog Moritz von Sachsen ließ hier 1542 im wildreichen Friedwald ein Jagdschloss errichten, was später nach Ihm benannt wurde. Auf Geheiß des Kurfürsten August der Starke wurde ab 1723 das Anwesen zum Barocken Jagd und Lustschloss umgebaut. Heute erstrahlen das Schloss und seine Parkanlagen wieder in voller Pracht und sind es wert besichtigt zu werden. Wir machen hier eine längere Pause, so dass die Möglichkeit besteht sich das Schloss von innen anzusehen (fakultativ). Alternativ laden die Parkanlagen und der quirlige Ort Moritzburg zu einem Spaziergang ein. Auf einem anderen Weg, vorbei an den Dippelsdorfer Teichen, fahren wir zum Hotel zurück. Gegen Nachmittag treten wir nach 4 erlebnisreichen Tagen und mit vielen neuen Eindrücken im Gepäck die Heimreise an.

Enthaltene Leistungen

  • Fahrrad und Gepäcktransfer ab / bis Heimatort bzw. nach Absprache
  • Bustransfer im komfortablen Kleinbus bis Radebeul und zurück
  • 3 Übernachtungen im gutem 3 Sterne Hotel mit Frühstück in Altkötzschenbroda
  • Gemeinsames Begrüßungs-Abendessen a la Carte
  • Sitzplatzreservierung in Restaurants an den anderen Abenden
  • 4 geführte Radtouren
  • kostenfreies Wasser im Transferbus
  • Reise-Informationsmaterial
  • Eintritt und Führung im Park und Schloss Pillnitz
  • Führung und Verkostung auf Schloss Wackerbarth
  • Altstadtführung in Meißen
  • persönliche Terrabike Reiseleitung

Termine und Preise

Reisezeitraum Dauer Verfügbarkeit Preis EZZ
29.05 - 01.06.22 4 Tage 12 Plätze verfügbar 469 € Jetzt Anfragen
Doppelzimmer pro Person:
Einzelzimmerzuschlag:

Wichtige Infos zu Ihrer Reise

Führen Sie Ihren gültigen Personalausweis/Reisepass sowie gegebenenfalls Impfausweis mit sich.
Irrtümer, Reiseablauf-,Termin und Preisänderungen vorbehalten.

Hinweise zur Reise

Einzelzimmer Zuschlag: 85 €

Halbes Doppelzimmer ohne Aufpreis nach Verfügbarkeit

Tagesetappen: von 20 bis 55 km

Anforderungen/ Streckenverlauf:

Die einzelnen Rad-Etappen sind leicht und auch für weniger geübte Radler geeignet.

Die Touren führen durch flaches bis hügeliges Gelände mit nur wenigen Steigungen. Wir radeln auf gut ausgebauten Radwegen, kleinen Neben- und Landstraßen mit wenig Autoverkehr sowie wassergebundenen Wegen.

optionales E-Bike 80€ (nach Verfügbarkeit)

  • 03634 612112
  • Sabrina Reißner

Sternradtour im Sächsischem Elbtal

  • ab 4 Tage
  • 29.05.2022-01.06.2022
  • ab € 469
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email